Module, Untersuchungen und Kosten

Für den ifi-Gesundheits-Check stehen folgende Module zur Verfügung:

Modul I: Basis-Check

Modul I bzw. der Basis-Check ist für alle Personen gedacht, die mit einem umfassenden Untersuchungsprogramm an nur einem Tag wissen wollen, ob sie weiter gesund und belastbar sind.

Der Basis-Check beinhaltet folgende Leistungen:

  • Ausführliches biographisches Gespräch
  • Risikoprofilberechnung für Gefäßverkalkungen
  • Vollständige körperliche Untersuchung
  • Hautkrebsvorsorge mit Auflichtdermatoskopie
  • Vollständige Untersuchung der Haut und der hautnahen Schleimhäute
  • Ultraschalluntersuchungen
    • Ultraschalluntersuchung sämtlicher Ober- und Unterbauchorgane mit Farbduplex-Sonographie (Leber, Niere, Gallenblase, Milz, Pankreas, Prostata)
    • Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse mit  Farbduplex-Sonographie
    • Ultraschalluntersuchung der Extremitätengefäße und der hirnversorgenden Gefäße mit Farbduplex-Sonographie
    • Echokardiographie
  • Elektrokardiogramm (EKG)
  • Belastungselektrokardiogramm
  • Lungenfunktionsuntersuchung
  • Laboruntersuchungen
    • Untersuchung des Stuhls auf Blutbeimengung (Hämatocult)
    • Untersuchung des Urin
    • Blutsenkungsgeschwindigkeit
    • Großes Blutbild mit Differentialausstrich
    • Blutwerte für Leber, Bauchspeicheldrüse, Nieren, Knochen und weitere Organe (GOT, GPT, ɣGT, Lipase, LDH, Kreatinin, AP)
    • Blutfette und Untergruppen (Cholesterin, Triglyceride, HDL, LDL)
    • Blutzuckereinstellung (Bz, HbA1c, c-Peptid)
    • Schilddrüsenhormone (T3, T4, TSH basal)
    • Infektionsdiagnostik (Syphilis, HIV)
    • ggf. Prostata (PSA)
    • Elektrolyte im Blut (Na, K, Ca, Mg, Cl)
  • Besprechung der Ergebnisse
  • Schriftliche Zusammenfassung der Ergebnisse

Modul II: Impfschutz-Check

Der Impfschutz-Check ist für jene Patienten gedacht, die mit einer einmaligen Blutuntersuchung sichergestellt haben wollen, dass gegen die nachfolgend genannten Infektionen ein ausreichender Schutz besteht.
Der Impfschutz-Check beinhaltet:

  • Beratung zum Impfschutz
  • Untersuchungen des Impfschutzes gegen
    • Hepatitis A und B
    • Tetanus / Diphtherie
    • Varizellazostervirus
    • Masern

 Modul III: Endoskopie

Das Modul Endoskopie beinhaltet die Spiegelung des Magens (ÖGD) und des Dickdarmes (Coloskopie). Insbesondere die Darmspiegelung wird ab dem 50. Lebensjahr empfohlen.

  • Spiegelung von Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm
  • Spiegelung des End- und Dickdarmes

Modul IV: Radiologische bildgebende Untersuchungen

Röntgenuntersuchungen gehen mit einer gesundheitsgefährdenden Strahlenbelastung einher und sollten nur bei bestimmten Gegebenheiten zur Anwendung kommen. Derartige Gegebenheiten können z.B. langjähriges starkes Rauchen oder gehäufte Tumore in der Familienanamnese sein.
Im Rahmen des Gesundheits-Checks werden angeboten:

  • Röntgenuntersuchung des Thorax mit Durchleuchtung
  • Computertomografie des Thorax mit oder ohne Kontrastmittel
  • Magnetresonanztomographie des Kopfes mit oder ohne Kontrastmittel

Modul V: STD-Check

Der STD-Check beinhaltet den Nachweis oder Ausschluss von 15 verschiedenen sexuell übertragbaren Erkrankungen (STD). Der STD-Check wird vor allem von Personen mit häufig wechselnden Partnern bzw. beim Eingehen einer neuen Partnerschaft in Anspruch genommen.
Der STD-Check beinhaltet:

  • Beratung über sexuell übertragbare Erkrankungen
  • Entnahme von Abstrichen (urethral, rektal, vaginal und oral)
  • Labordiagnostischer Nachweis oder Ausschluss von:
    • HIV
    • Hepatitis A, B, C
    • Herpes-simplex Virus (HSV) 1 und 2
    • Humanpapillomaviren (HPV), > 50 Typen
    • Neisseria Gonnorrhoeae
    • Chlamydia trachomatis
    • Trichomonaden
    • Hämophilus ducreyi
    • Donovania granulomatosis
    • Mycoplasmen
    • Pilze

Modul VI: Leber-Check

Der Leber-Check enthält u.a. leberspezifische Labordiagnostik (einschließlich molekularbiologischer Methoden in Form einer Stufendiagnostik) sowie eine Leberelastizitätsmessung. Weitere Informationen zum Lebercheck finden Sie hier.

Individuelle Modifikationen sind möglich. Eine Erweiterung um eine Vielzahl von Spezialuntersuchungen, die von der Asklepiosklinik St. Georg angeboten werden, ist ebenfalls möglich (Kosten auf Anfrage).


Kosten des Gesundheits-Checks

Modul I

Basis-Check

1.000 €

Modul II

Impfschutz

210 €

Modul III

Endoskopie:
Ösophagogastroduodenoskopie
Coloskopie ohne / mit Intervention


200 €
250 € / 400 €

Modul IV

Röntgen-Thorax
CT-Thorax ohne / mit Kontrastmittel
MR-Schädel ohne / mit Kontrastmittel

60 €
350 € / 450 €
600 € / 800 €

Modul V

STD-Check

395 €

Modul VI

Lebercheck*

1.300€*

 

*In Kombination mit Modul 1 und 2 des Gesundheits-Checks kostet ein zusätzlicher Leber-Check 880€.

Die Kosten des Gesundheits-Checks werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen, eine partielle Kostenübernahme durch private Krankenkassen ist möglich. Der Versicherte sollte dies vor Durchführung des Gesundheits-Checks mit seiner Krankenversicherung klären.

 

Weitere Checks des ifi-Instituts

STD-Check

Hauttumor-Check

Leber-Check