Neuigkeiten Übersicht

Deutsches Infektiologie-Update 2018 vom 7. bis 9.12.2018: Vorläufiges Programm / Anmeldung jetzt online verfügbar

Vom 7. bis 9.12.2018 findet das 11. Deutsche Infektiologie-Update 2018 - Neue Entwicklungen in der Infektiologie während der zurückliegenden 12 Monate - statt. Das vorläufige Programm mit Online-Anmeldung ist jetzt verfügbar.

zum Programm mit Anmeldung

zum Veranstaltungskalender

Weiterlesen …

ifi-card / Leporello Impfungen ab sofort als App für Smartphones verfügbar

Die neue Auflage der ifi-card / Leporello "Impfungen" ist ab sofort als App für Smartphones verfügbar.

Die neue ifi-card finden Sie hier oder unter Arzt-/Patienteninformationen.

Sie erreichen die App unter folgendem Link

zur App oder unter app.ifi-medizin.de

So installieren Sie die App auf Ihr Smartphone:

Unter Apple iOS: Wählen Sie im Browser die untere Taste zum Teilen und dann "Zum Home-Bildschirm".
Unter Android: Wählen Sie über die Einstellungen "Zum Startbildschirm hinzufügen".

Weiterlesen …

Patientenbroschüre zur Hepatis C aktuallisiert

Nach erheblichen Fortschritten in der Behandlung der chronischen Hepatitis C ist jetzt eine aktuallisierte Fassung der Patientenbroschüre zur Hepatitis C des ifi-Institut verfügbar.

Zur Patientenbroschüre

Zur Übersicht Arzt-/Patienteninformationen

Weiterlesen …

Veröffentlichte Poster auf der AASLD 11/2015 zur Behandlung chron. Hepatitis C

8 Wochen Behandlungsdaten der chronischen Hepatitis C , IFI-Kohorte mit exzellenten Ergebnissen
veröffentlicht auf dem AASLD November 2015 als Poster 1205

zum Poster

Kosten der Behandlung der chronischen Hepatitis C über verschiedene Zeitdauer mit SOF/LDV in Deutschland 2015
veröffentlicht auf dem AASLD November 2015 als Poster 1176

zum Poster

Weiterlesen …

HIV oder Hepatitis – Postexpositionsprophylaxe

Infektiologischer Notfall Nach einer möglichen Übertragung lebensbedrohlicher Erreger sollte das Infektionsrisiko so schnell wie möglich mit antiviralen Medikamenten minimiert werden. Welche aktuellen Empfehlungen nach Exposition mit HIV, Hepatitis-B- und Hepatitis-C-Viren heute gelten.

zum Artkel im Hamburger Ärzteblatt 10/2015

Weiterlesen …

------------- Video zum Thema: -------------      "Ansteckung  durch  Erkältungsviren"

NDR Plietsch. vom 10.11.2014

Jedes Jahr, wenn die Temperaturen sinken, rollt die Erkältungswelle. Viele Menschen schniefen, husten und niesen, irgendwann erwischt sie jeden, die Erkältung.

Aber wie kann man es vermeiden, sich anzustecken? Mit Einnahme von Vitamin C, Zink, Echinacea? Jedes Jahr werden 900 Millionen Euro für Mittel zur Stärkung des Immunsystems ausgegeben. Aber was ist sinnvoll? Plietsch verrät, welche vorbeugenden Maßnahmen bei einer Erkältung wirklich helfen und welche davon rausgeschmissenes Geld sind.

Wenn jemand in der Nähe niest, geht man meist sofort in Deckung. Aber schützt das vor einer Ansteckung? Plietsch Reporter Tim Berendonk zeigt mit einem spektakulären Experiment, wie die fiesen Erkältungsviren sich verbreiten und warum es so schwer ist, ihnen zu entkommen.

Zum Video

Weiterlesen …

Impfbereitschaft verbessern

Die von der STIKO empfohlenen Impfraten werden in Hamburg immer noch nicht erreicht.
Im April trafen sich Fachleute, um Maßnahmen zu diskutieren, die helfen können, Impfskeptiker zu überzeugen.

zum Artkel im Hamburger Ärzteblatt 06/2015

Weiterlesen …

Aktuelle Empfehlung der DGVS und des bng zur Therapie der chronischen Hepatitis C

Christoph Sarrazin, Thomas Berg, Peter Buggisch, Matthias Dollinger, Holger Hinrichsen, Dietrich Hüppe, Michael Manns, Stefan Mauss, Jörg Petersen, Karl-Georg Simon, Heiner Wedemeyer, Stefan Zeuzem

Mit der Zulassung neuer direkt antiviral wirksamer Medikamente kommt es zu einer wichtigen Erweiterung des Spektrums der Behandlung der chronischen Hepatitis C Virus (HCV) Infektion. Neben einer Verbesserung der dauerhaften virologischen Ansprechraten bei gleichzeitig verkürzter Therapiedauer für konventionelle PEG-Interferon / Ribavirin basierte Triple Therapien stehen auch hocheffektive, kurze und nebenwirkungsarme Interferon-freie Therapiemöglichkeiten für bestimmte Patientengruppen zur Verfügung.

Vor diesem Hintergrund kann eine Triple-Therapie aus PEG-Interferon, Ribavirin und den Proteaseinhibitoren Boceprevir bzw. Telaprevir nicht mehr als Standardtherapie empfohlen werden.


Die folgenden Empfehlungen sind bis zur Zulassung weiterer Therapiemöglichkeiten gültig und werden im Verlauf mit der Verfügbarkeit neuer Substanzen zeitnah aktualisiert.

zur Empfehlung

Weiterlesen …

Herr Prof. Dr. G. Burchard, ifi, wurde am 14. März 2014 zum 1. Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG) gewählt

Auf der Mitgliederversammlung am 14. März während der diesjährigen DTG-Tagung im Campus des Klinikums der Universität Düsseldorf wurde Herr Prof. Dr. G. Burchard, ifi, zum 1. Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG) gewählt.

Weiterlesen …

ifi-card / Leporello STI Sexuell übertragbare Infektion ab sofort als App für Smartphones verfügbar

die neue Auflage der ifi-card / Leporello "STI Sexuell übertragbare Infektionen" ist ab sofort als App für Smartphones verfügbar.

Sie erreichen die App unter folgendem Link

zur App oder unter app.ifi-medizin.de

So installieren Sie die App auf Ihr Smartphone:

Unter Apple iOS: Wählen Sie im Browser die untere Taste zum Teilen und dann "Zum Home-Bildschirm".
Unter Android: Wählen Sie über die Einstellungen "Zum Startbildschirm hinzufügen".

Weiterlesen …

Neue Publikation zum HIV - Impfstoff

Safety and immunogenicity of an adjuvanted protein therapeutic HIV-1 vaccine in subjects with HIV-1 infection: A randomised placebo-controlled study

Thomas Harrer, Andreas Plettenberg, Keikawus Arastéh, Jan Van Lunzen, Gerd Fätkenheuer, Hans Jaeger, Michel Janssens, Wivine Burny, Alix Collard, François Roman, Alfred Loeliger, Marguerite Koutsoukos, Patricia Bourguignon, Ludo Lavreys, Gerald Voss

Vaccine, Volume 32, Issue 22, 7 May 2014, Pages 2657-2665

Weiterlesen …

ifi-Institut veröffentlicht Qualiätsbericht 2013

Das ifi-Institut hat den aktuellen Qualitätsbericht des Jahres 2013 veröffentlicht. Er gibt einen umfassenden Überblick über die Aktivitäten und Behandlungen am ifi-Institut 2013.

Qualitätsbericht und Leistungsspektrum des ifi-Institut für interdisziplinäre Medizin, Hamburg 2013

Weiterlesen …